Skip to content

725 Jahre Adorf & Tag der Vogtländer - Fotos und Berichte

Unser großes Fest zum Stadtjubiläum "725 Jahre Adorf" und der diesjährige "Tag der Vogtländer" sind nun Geschichte. Wir freuen uns sehr über die große Zahl und Begeisterung der Gäste und die große Unterstützung der Vereine und sonstiger Helfer - DANKE!!!

Fernsehberichte

Im Westsachsen TV gibt es inzwischen drei Berichte und ein Video des gesamten Festumzuges:

 

 

Fotos

Die von der Stadtverwaltung gemachten Fotoaufnahmen werden wir in einer Bildergalerie und evtl. in einer Dropbox o.ä. bereitstellen. Im Moment werden die 1.800 Fotos noch sortiert...

Außerdem möchte die Stadt ein Fotoarchiv anlegen. Bitte schicken Sie uns Ihre schönsten Bilder vom Festwochenende!

  • per E-Mail an hauptamt@adorf-vogtland.de
  • bei größeren Mengen (mehr als 25 MB) nutzen Sie bitte einen Datenübertragungsdienst wie z.B. WeTRansfer
  • einen USB-Stick (den Sie selbstverständlich wiederbekommen) können Sie abgeben im Sekretariat

Mit der Zusendung der Fotos übergeben Sie die Rechte an den Bildern vollständig der Stadt und erteilen Ihre Genehmigung zur Speicherung, Nutzung und Veröffentlichung. Foto: Hans-Joachim Harbig

Ernstes und Lustiges

Freude und Leid liegen nah beisammen. Einer der Umzugsteilnehmer erlitt einen Herzinfarkt und konnte auch im Krankenhaus nicht gerettet werden. Seiner Familie gilt unser tiefstes Mitgefühl.

Eine der liebevoll gestalteten Puppen, die das Stadtbild an verschiedenen Stellen schmückten, wurde entwendet. Der Bauarbeiter, der an der Baustelle in der E.-Krenkel-Straße postiert war, wurde von einem Scherzbold an den Markneukirchner Kreisverkehr entführt. Was er uns bzw. den Markneukirchnern damit wohl sagen will?