Skip to content

Kultur-Möglichmacherei (Ausschreibung)

Zur Fortentwicklung der kulturellen Aktivitäten in Adorf/Vogtl. sucht die Stadt zum 01.02.2019 eine(n)

„Kultur-Ermöglicher“

Was wir uns darunter vorstellen (Schwerpunkte):

  • eine Person zur Vernetzung und Unterstützung vorhandener Akteure im kulturellen Leben unserer Stadt
  • zur Unterstützung bei der Nutzung möglicher Finanzierungshilfen/-angebote (kulturelle Zuschüsse verschiedener Institutionen, Sponsoring)
  • für die Entwicklung/Anbahnung neuer Kulturangebote bzw. Veranstaltungen unter Einbindung verschiedener Partner bei der Durchführung
  • als Anlaufstelle für auf kulturellem Gebiet aktive Vereine und Bürger

Das sollten Sie mitbringen:

  • hohe Organisationsfähigkeit bei weitgehend selbständigem Arbeiten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen aller Altersgruppen und verschiedenen kulturellen Richtungen
  • idealerweise Erfahrung bei der Organisation von Veranstaltungen
  • gutes Arbeits-, Konflikt- und Zeitmanagement
  • Unkompliziertheit, Talent Menschen zusammen zu bringen („Netzwerker“)
  • keine Scheu vor kaufmännischen und bürokratischen Tätigkeiten

Vergütung/Dauer:

Es handelt sich um eine Projektstelle auf freiberuflicher Basis (Umfang Teilzeit), für die es ein festes Budget gibt. Die Adorfer „Kulturmöglichmacherei“ läuft zunächst bis 31.12.2021.

Wenn Sie diese Tätigkeit interessiert und Sie die Stadt und unsere kulturellen Akteure auf diese Weise unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 04.01.2019 an die:

Stadtverwaltung Adorf/Vogtl., Markt 1, 08626 Adorf/Vogtl. bzw. an buergermeister@adorf-vogtland.de. Ansprechpartner ist Antje Goßler, Tel. 037423 57513 oder hauptamt@adorf-vogtland.de

Das Projekt geht zurück auf unsere Handlungsstrategien in der "Demografiewerkstatt Kommunen" und wird gefördert durch das Bundesprogramm "LandKULTUR". Unter 900 eingereichten Projekten hat unser Konzept überzeugt, sodass wir unter den 200 bewilligten waren. Gefördert werden Sach- und Personalkosten.