Skip to content

Friedensrichter gesucht

Schlichten statt Richten, so kann man das Aufgabengebiet eines Friedensrichters, so die amtliche Bezeichnung für Schiedspersonen in Sachsen, bezeichnen. Unter diesem Motto tragen Friedensrichter dazu bei, dass sich Streithähne ohne Gerichtsverfahren gütlich einigen können. Das gelingt vor allem mit großem Einfühlungsvermögen, viel Geduld, sowie der Bereitschaft und der Fähigkeit zuzuhören und ausgleichen zu können.

Die Amtsperiode der aktuell im Verbund mit Bad Brambach, Bad Elster, Markneukirchen und Adorf tätigen Friedensrichter ist zu Ende. Aus diesem Grund suchen wir zum 01.07.2019 einen Nachfolger für das Ehrenamt eines

Friedensrichters (m/w/d)

in Adorf und Umgebung.

Die Aufgabe eines Friedensrichters besteht darin, zwischen den streitenden Parteien zu schlichten und durch einen Vergleich den Rechtsfrieden wiederherzustellen. Dies geschieht außerhalb eines Gerichtsverfahrens und betrifft kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten vermögens- und strafrechtlicher Art. Das Spektrum ist vielfältig und umfasst Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ärger mit dem Vermieter, aber auch Körperverletzung, Hausfriedensbruch oder die Beleidigung und Sachbeschädigung. Fachlich begleitet werden Friedensrichter vom Bund deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner e.V., der auch Schulungen anbietet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für dieses geschätzte Ehrenamt, wenn Sie insb. folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind zwischen 30 und 69 Jahre alt, nicht als Rechtsanwalt oder Notar zugelassen und arbeiten nicht im Polizei- oder Justizdienst,
  • Sie haben Ihren Hauptwohnsitz in Adorf,
  • Ihnen wurde das Recht ein öffentliches Amt zu bekleiden nicht aberkannt und Sie haben früher nicht für das Ministerium für Staatssicherheit gearbeitet.

Bewerbungen bitte bis 15.05.2019 an die Stadt Adorf/Vogtl., Bürgermeister Rico Schmidt, Markt 1, 08626 Adorf.
oder buergermeister@adorf-vogtland.de

In das Ehrenamt gewählt wird man für die Dauer von fünf Jahren durch den Stadtrat und vom zuständigen Amtsrichter bestätigt und vereidigt. Näheres zu den Voraussetzungen für dieses Amt und zu organisatorischen Fragen erfahren Sie bei Antje Goßler im Hauptamt der Stadtverwaltung Adorf, Tel. 037423 57513.

>> Leitfaden für Friedensrichter/-innen