Skip to content

Geographische Lage & Fakten

Lage

Im Südwesten des Freistaates Sachsen liegt an den Grenzen zur Tschechischen Republik, zu Bayern und zu Thüringen das Vogtland.

Unsere historische Kleinstadt besitzt eine zentrale Lage.

Die bekanntesten vogtländischen Orte sind in wenigen Autominuten und Fahrkilometern zu erreichen:

Bad Elster: 5 km
Markneukirchen: 5 km
Klingenthal: 18 km
Plauen: 25 km

zum Vergrößern die Karte anklicken >>>

 

Fakten

An dieser Stelle haben wir einige Daten über Adorf zusammengestellt, die für Sie als Bürger wie auch für Sie als Besucher unserer Stadt interessant sein mögen.

Einwohner:

5.111 Bürger (Stand: 30.06.2015) haben ihren Hauptwohnsitz in Adorf.

Fläche / Ausdehnung:

Die Stadt Adorf umfaßt einschließlich aller Ortsteile eine Fläche von 42,7968 km², davon sind ca. 50 % reine Waldfläche.

Angrenzende Gemeinden sind die Stadt Markneukirchen, die Stadt Bad Elster, die Gemeinde Eichigt und die Gemeinde Mühlental. Außerdem grenzt die Stadt Adorf im Ortsteil Gettengrün an das Gebiet der Tschechischen Republik.

Das Gebiet von Adorf erstreckt sich höhenmäßig von 415 m NN (Elstertal bei Rebersreuth) bis zu 633 m NN (Hoher Stein).

Unser Stadtgebiet wird durchzogen von den Gewässern Weiße Elster, Schwarzbach, Tetterweinbach, Ameisenlohbach, Eisenbach (u. a.).

Große Flächenteile von Adorf und seinen Ortsteilen befinden sich im Landschaftsschutzgebiet und im Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Außerdem befinden sich verschiedene Schutzgebiete im Territorium der Stadt Adorf, so das Naturschutzgebiet "Zeidelweide" und die Trinkwasserschutzgebiete Zeidelweide und Ameisenloh.

Die Adorfer Bürger erhalten ihr Trinkwasser aus den Talsperren Dröda und Muldenberg sowie aus dem Quellgebiet Ameisenloh. Die Abwässer werden in der zentralen Kläranlage Adorf gereinigt, die auch teilweise die Abwässer aus den Städten Markneukirchen und Bad Elster mit aufnimmt. Die Stadt Adorf ist Mitglied im Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland

Vereine

In Adorf/Vogtl. gibt es 47 Vereine aus verschiedensten Interessensgebieten, die für reges Leben in der Stadt sorgen.

Einrichtungen:

Die Bürger der Stadt Adorf können über eine Reihe von Einrichtungen verfügen, die das Leben in unserer Stadt lebenswert machen:

Näheres zu einigen der genannten Einrichtungen finden Sie unter "Bildung" und "Freizeit".

Darüber hinaus gibt es in unserer Stadt natürlich mehrere Gaststätten, Pensionen und andere private Ferienmöglichkeiten, über die Sie sich im Menüpunkt "Freizeit & Tourismus" näher informieren können.